Jakob Jensen

Jakob Jensen
R.E.M.

27.01.-01.03.2008
Eröffnung Samstag, 26.01.2008 um 19 Uhr.

Der Künstler ist anwesend.

Der dänische Künstler Jakob Jensen interessiert sich für Gedankensprünge, das Kombinieren von realen Erlebnissen mit Traumvorstellungen, Alltägliche Vorstellungen und Gedanken verdoppeln sich ins Unendliche. Weltraum, Plastikeimer und obskure Landschaften, durchschaubare Tricks und unklare Verbindungen sind in den neuen Räumen der Umtrieb-Galerie zu Gast.

Der Begriff R.E.M. kommt aus der Schlafforschung. Es steht für Rapid Eye Movement und beschreibt Traumphasen, in denen wir viel träumen und dabei die Augen unter den verschlossenen Augenlidern schnell hin und her bewegen. Auch wenn wir wach sind, träumen wir von Zukunftszenarien oder die Gedanken springen zwischen mehr oder weniger abstrakte Bilder. R.E.M. wird auch sofort als Name eine Musikgruppe aus den USA wiedererkannt. Solche Kreuzverbindungen mögen keinen Sinn haben, aber bilden doch abstrakte Bilder im Kopf.

Ein frisch abgeschliffener und lackierter Holzfussboden und eine sinnlich jungfräuliche Putzoberfläche auf den Wänden und Decken bezeichnet und beschreibt den Prozess der Renovierung des Hauses. Als Symbol dafür der Baueimer, ein banales Bild für Konstruktion, Messung und Arbeit, und doch so objekthaft. Ein Text verbindet solche Eimer mit ‘Schwarzen Löchern’ und Astrophysik. Die Abbildung eines Sternenhimmels quillt aus einem Eimer. Fotografien zeigen beunruhigende Bilder der Natur. Alte Holzschuhe im Weltall. Das Bekannte scheint unsicher.

Manchmal markieren wir unsere Träume mit kleinen privaten Handlungen, fast wie Voodoo-Beschwörungen. Wir sammeln Bilder aus Zeitschriften, markieren unsere Interessen durch Musik und Filme.
‘Tanya Tucker Bibi Joan Pedersen’ ist ein Plattencover von 1978 mit einer gestyleten Sängerin. Ein dänisches Mädchen hat ihren eigenen Name auf den Arm des Covergirls geschrieben, als wäre es eine Tätowierung. So verschmilzen die das Mädchen und das Covergirl für einen Moment. Und wir können die Gefühle des kleines Mädchens erahnen, wie sie sich als  sexy Star geträumt hat. Die Sängerin hat sich gleichermaßen an Idolen vor ihr orientiert.  Und so wird sie auch für einen Moment zu Bibi Joan Pedersen.

Der Parkettfußboden ist im Fischgrät-Muster gelegt. Das Wort Star bedeutet im Deutschen Stern,  ist der Name eines Vogels und wird als englischer Begriff für eine Bekanntheit genutzt. Unsere Assoziationsfähigkeit wird getestet. Aber keine Erklärungen bitte, einfach geniessen. Es gibt Momente, in denen unsere Sinne halbwegs aufgeben und man beginnt, sich etwas  auszudenken. Das Reale, das Banale, das Unglaubliche, das Unglaubwürdige, die Wissenschaft und allgemeine Verwirrung ist im Fokus.