Info


Umtrieb – Galerie für aktuelle Kunst
Ringstraße 49
24114 Kiel

horstmann@umtrieb.de
T (+49) 0431 – 14 99 074
F (+49) 0431 – 14 99 074

Öffnungszeiten:
Mi – Fr 17.00 – 19.00 Uhr
Sa. 11.00 – 15.00 Uhr

Mitglied im BVDG – Bundesverband deutscher Galeristen

BVDG-Logo

Umtrieb

Umtrieb – Galerie für aktuelle Kunst, von Ulrich Horstmann im Dezember 2003 in Kiel gegründet, vertritt künstlerische Positionen, die einen konzeptuellen Schwerpunkt haben. Die Bereiche Grafik und Zeichnung, Skulptur, Installation und Raumkonzeption, sowie Video und Aktion sollten sich inhaltlich begründen und dem Anspruch der künstlerischen Reflexion gesellschaftlicher und politischer Zustände unterstellen. Grundsätzlich sind sämtliche künstlerische Medien in der Umtrieb-Galerie zuhause.

Ulrich Horstmann ist Kurator von zahlreichen internationalen Ausstellungen und Projekten im öffentlichen Raum.

Historie
Die Galerie, die aus dem Kieler Kunstraum HELLE ZELLE (1999-2002) hervorging, hat sich aufgrund des regional schwach ausgeprägten Kunstmarktes die Aufgabe gestellt, herausragende Schleswig-Holsteinische Positionen international zu präsentieren. Die Umtrieb-Galerie ist zurzeit die einzige Galerie für aktuelle Kunst in der Landeshauptstadt Kiel. Nach dem Umzug 2007 von der Lutherstraße in die Ringstraße 49 sind alle Teile von Umtrieb unter einem Dach.

Zudem initierte Umtrieb 2006 zusammen mit den rennomiertesten Kollegen die Gründung des Galerienverbandes Schleswig-Holstein.
Neben den Kieler Galerie-Räumen betrieb Ulrich Horstmann von April 2006 bis 2009 die Galerie Salzau im Landeskulturzentrum Salzau. Das Land hat diese Institution 2010 geschlossen.
Hier wurden jährlich von April bis Oktober vier Ausstellungen gezeigt. Schleswig-Holsteinische Künstler wurden im Wechsel mit nationalen und internationalen Künstlern durch hochwertige Ausstellungen präsentiert.

Es werden sechs bis acht Ausstellungen pro Jahr in der Kieler Galerie für zwanzig Wochenstunden der Öffentlichkeit präsentiert.
Eine ausgesprochene Besonderheit sind die Einladungskarten der Galerie, die von der Umtriebpresse, einem Verlag für Künstlerbücher, meist im klassischen Buchdruck hergestellt werden. Durch die intensive Zusammenarbeit von Galerie und der Buchdruckerin Katharina Jesdinsky entstehen hochwertige Karten und Künstlerbücher. Den Künstlern wird in der Werkstatt ermöglicht, mit besonderen technischen Mitteln zu arbeiten.

English Version

Umtrieb – Gallery of Contemporary Art in Kiel was founded by Ulrich Horstmann in December 2003. He was part of the HELLE ZELLE team (1999-2002) in Kiel. The represented art can be settled between conceptual art, installations and artist´s books. All media are represented within the “Umtrieb Gallery“, because artists reflexions of social, political and enviromental states define an important claim of the galleries content.

The regional weak and distinctive art market of Schleswig-Holstein is relevant for the special engagement of “Umtrieb“ to present prominent new artistic position from Schleswig-Holstein internationally. “Umtrieb-Gallery of Contemporary Art“ is the only gallery of contemporary art in Kiel (capital of Schleswig-Holstein). The gallery is member in the Federation of German Galleries Inc. (BVDG).

Six to eight exhibitions are annually shown while numerous projects in public space are attended and produced.

Besides the location of Umtrieb in the center of the city there also was the “Salzau Gallery Umtrieb“ managed by Ulrich Horstmann from 2006 to 2009 in the countries-cultural center (Landeskulturzentrum Salzau). At least four exhibitions shows each year from April to October presented Schleswig-Holsteins positions as well as national and international Positions.
Umtrieb´s invitation cards are another specific feature, they are printed by “Umtriebpresse“.The publisher is specialized on artist´s books, graphic art and paperworks. From the narrow collaboration of the gallery and the publishing company originate high-quality graphics and artproducts.