Thomas Judisch


Künstlerliste

Lebt und arbeitet in Berlin und Kiel
thomasjudisch.com

1981

  • geboren in Waren/Müritz

2003-2009

  • Studium an der Muthesius Kunsthochschule, Kiel
  • Bildhauerei: Skulptur, Installation, Raumkonzeption
  • Diplom 2009 bei Elisabeth Wagner

2009-2011

  • Meisterschüler bei Eberhard Bosslet
  • Hochschule für Bildende Künste, Dresden

Austellungen

(s) soloshow, (g) groupshow, (c) catalog

2013

  • Back to Earth. Picasso bis Ai Weiwei – Die Wiederentdeckung der Keramik in der Kunst, Herbert-Gerisch Stiftung, Neumünster (g, c)
  • UNSERE KUNST – EURE KUNST 2013, Einblicke in die Sammlung der Stadtgalerie Kiel (g, c), Stadtgalerie Kiel, Kiel (g)
  • face to face. das GIFT, Berlin (s)
  • und alle waren da, Studio Nihil Baxter, Berlin (s)
  • Vom Wohnen und Wandern, Umtrieb – Galerie für aktuelle Kunst, Kiel (s)
  • Spiel mir ein Lied, AFO – Architekturforum Oberösterreich, Linz, Österreich (s)

2012

  • Camping sur place, PoIN, Nantes, Frankreich (g)
  • Episode 21, Galerie Genscher, Hamburg (g)
  • Peeneale 2012, Kunstverein Loitz, Loitz (g)
  • Regionale 1 – Aus der Region, Overbeck-Gesellschaft, Lübeck (g)
  • laufend anders – fünf videos, Albertinum, Dresden (g)
  • After the sunset, Collectiva Gallery, Berlin (g)
  • considerables. to my unlimited mind _einfahrt, Düsseldorf (g)
  • Camping vor Ort, Umtrieb – Galerie für aktuelle Kunst, Kiel (g)
  • Der Grieche, Penny Temporary Arts, Neumünster (g)
  • Törtchen und Bohrer, Offspace Via Eugenio Villoresi 24, Mailand, Italien (g)
  • gewachsen, KKI Laboratorium, Flensburg (s)

2011

  • Wintersalon, Collectiva Gallery, Berlin
  • Mixed Pickels, Umtrieb – Galerie für aktuelle Kunst, Kiel (g)
  • Sticker in der Kunst, WESERBURG Museum for Contemporary Art / Studienzentrum für Künstlerpublikationen, Bremen (g, c)
  • Lichte Momente 2011, Galerie écart, Osnabrück (g)
  • Frdl. Gr., PK! Prima Kunst Container, Kiel (g)
  • SLEEP: Performing Statistics Black Door Istanbul, Istanbul, Türkei (g)
  • 25 Jahre PrimaKunst, Lessingbad, Kiel (g)
  • International Neighborhood, C. Rockefeller Center for the contemporary Arts, Dresden (g)
  • damals in Miami, Berliner Kunstverein, Münster (s)
  • Und nun sage ich: ›Ganz richtig; so sieht es aus.‹ In Zusammenarbeit Matthias Meyer, Ralf Weißleder, Take, Maracke und Partner, Kiel (g)
  • after the sunset, C. Rockefeller Center for the contemporary Arts, Dresden (s)
  • transit, Kunstverein Essenheim, Essenheim(g, c)
  • Jóven artistas de Dresden/Alemania, Centro de Grabado Contemporáneo, Santa Cruz de Tenerife (g)
  • Coop6 – ZENTRALLAGER – Ausstellung junger Dresdner und Offenbacher Künstler, Frankfurter Diamantenbörse, Frankfurt/Main (g)
  • Kunstpreis 2010, Leinemann – Stiftung für Bildung und Kunst, Senatssaal, Hochschule für Bildende Künste, Dresden (g, c)

2010

  • FALLSTUDIE – KÜNSTLERISCHE (SELBST/AUS)BILDUNG, kuratiert von Katharina Schlieben, Oktogon, Hochschule für Bildende Künste, Dresden (g)
  • Bekannte und Verwandte, Schloss, Bad Bramstedt (s, c)
  • max opening, GALERIE, Wien (g)
  • Black Door Istanbul, Istanbul, Türkei (g)
  • MS DOCKVILLE für Kunst und Musik, Hamburg (g)
  • Arbeit ist das Feuer der Gestaltung, C. Rockefeller Center for the contemporary Arts, Dresden (g)
  • der mit der, STORE, Dresden (s)
  • Muthesius-Preis 2010, Kunsthalle zu Kiel, Kiel (g, c)
  • NKD zeigt Thomas Judisch, NKD, Berlin (s)
  • bird show, Morgenvogel Real Estate, Berlin (g)
  • Klassentreffen – Sieben Hochschulklassen zu Gast in Wedding, secound home/projects temp VIII, Berlin (g)
  • werkschau VII, Umtrieb – Galerie für aktuelle Kunst, Kiel (g)
  • THE NEW BALANCE, GV, Vanish, Frankfurt/Main (g)

2009

  • Gesichter, Galerie Juni, Kiel (g)
  • Gottfried-Brockmann-Preis 2009, Stadtgalerie Kiel, Kiel (g, c)
  • hin und weg, Internationales Gastatelier Maltator, Gmünd in Kärnten, Österreich (s, c)
  • wie sie sehen, Umtrieb – Galerie für aktuelle Kunst, Kiel (s)
  • 3meter50, kuratiert von Martin Henatsch, Lessingbad, Kiel (g, c)
  • Galerie Valery in den Uferhallen, Uferhalle, Berlin (g)
  • Hier und jetzt, kuratiert von Jobst von Berg, Galerie auf der Freiheit, Schleswig (g)

2008

  • Trojanisches Pferd – Künstlerische Strategien, kuratiert von Barbara Buchmaier, Cluster, Berlin (g)
  • Galerie auf der Schlei, Schleswig, in Zusammenarbeit mit Steffi Parlow (g)
  • Existence in a Letter, kuratiert von Barbara Buchmaier, Cluster, Berlin (g)
  • spielend, kuratiert von Ulrich Horstmann, Arthur Boskamp-Stiftung, Hohenlockstedt (g)
  • I’m no man, I’m a mole, Pilotprojekt – Gropiusstadt, Berlin (s, c)

2007

  • Hello my name is … Artefakte der International Sticker Awards, Grassi Museum, Leipzig (g)
  • FIT in Miami, Freie Internationale Tankstelle, Miami (g)
  • Gottfried-Brockmann-Preis 2007, Stadtgalerie, Kiel (g, c)
  • end2end, Graffiti Urbanart Festival, Hafenklangexil, Hamburg (g)
  • Abseits07, Galerie Oel-Früh, Hamburg (g)
  • otz & Wasser, Kunst- und Kulturverein LINDA e.V., Hamburg (g)
  • Da geht’s Tier gut, Heinrich-Ehmsen-Stiftung, Stadtgalerie, Kiel, in Zusammenarbeit mit Philipp Ackermann und Stefanie Polek (g)

2006

  • Kokeln im Knick, kuratiert von Barbara Buchmaier, Cluster, Berlin (g)
  • stickersafari, Marktstraße, Hamburg (g)
  • FitForStreetart, Freie Internatinal Tankstelle, Berlin (g)
  • Invasion in den Körper, Altona, Hamburg, in Zusammenarbeit mit GOI (g)
  • Junge Kunst aus zwei Hauptstädten: Kiel – Kopenhagen, Kunstverein Plön, Plön (g, c)
  • Ballermann – Die Ausstellung, Abseits06, Kunsthalle zu Kiel (g, c)
  • White Cube, Prima Kunst Container, Kiel (s)
  • PrimaKunst 2006, Kunstraum B, Kiel (g)
  • 360grad-around-art: contemporary art & streetculture, Freiburg (g)

2005

  • 3. Kieler Ateliertage, Kiel (g)
  • Aufwärmphase 2, Kiel (g)
  • Hors d’oeuvre, Brunswiker Pavillon, Kiel (g)
  • Innenhof, Foyer Muthesius Kunsthochschule, Kiel (g)

2003

  • Exploratum 1, Galerie Goldfisch, Berlin (g)
  • Seele der Stadt, Galerie Punkt, Kiel (g, c)

Stipendien/Preise:

2012

  • artist in residence, Atelierhaus Salzamt, Linz, Österreich
  • artist in residence, Peeneaale, Kunstverein Loitz, Loitz
  • artist in residence with GV, Skaftfell Center for Visual Art Iceland, Seydisfjödur, Island

2011

  • artist in residence, KKI Laboratorium, Flensburg

2010

  • Kunstpreis, Leinemann – Stiftung für Bildung und Kunst, Dresden, 2.Preis
  • Arbeitsstipendium des Landes Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein

2009

  • Studierendenwettbewerb Kunst am Bau, Berlin, Anerkennung
  • internationales Gastatelier im Maltator, Gmünd in Kärnten, Österreich

2008

  • Gewinner des 1. international Stickeraward 2008, Dresden
  • Pilotprojekt – Gropiusstadt, Berlin